Dienstleistungen: So simulieren wir Ihren Prozess

Partikelbasierte Simulationen für Ihre Anwendungen

Möglichkeiten

Mit SimPARTIX®-Simulationen helfen wir Ihnen dabei, Ihre Anwendungen detailliert zu untersuchen, ansprechend zu visualisieren und gezielt zu optimieren. Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise im Bereich der numerischen Simulation von Werkstoffen und Flüssigkeiten.   
 
Auf unseren Hochleistungsrechenclustern können wir beispielsweise mit systematischen Parameterstudien untersuchen, wie sich verschiedene Variationen des Herstellungsprozesses auf die Qualität eines Bauteils auswirken. Außerdem können numerisch Versuche durchgeführt werden, die experimentell nur mit hohem technischem Aufwand möglich sind. Zum Beispiel lassen sich Materialparameter wie Korngröße oder Viskosität verändern, um deren Einfluss zu ermitteln.  
 
Darüber hinaus bieten Ihnen SimPARTIX®-Simulationen einen detaillierten Einblick in die Mikrostruktur des untersuchten Werkstoffs während des gesamten Prozessverlaufs. Durch eine ansprechende 3D-Visualisierung werden die Zusammenhänge klarer. Zudem können veränderliche Größen wie z.B. Kräfte, Geschwindigkeiten oder Dichten zu jedem Zeitpunkt an jedem einzelnen Partikel bestimmt und grafisch dargestellt werden, ohne dass dies den Verlauf des numerischen Experiments beeinflusst.  
 
Nebenbei sparen Sie damit erhebliche Kosten ein: kein Materialverbrauch, keine teuren Versuchsaufbauten und Laborlaufzeiten, keine kostspieligen Trial-and-Error-Versuche. Sie beauftragen uns mit Ihrer Fragestellung, und wir übernehmen den Rest.

nach oben

Ablauf

Bei einer ersten Kontaktaufnahme schildern Sie uns Ihre Fragestellung und wir klären gemeinsam mit Ihnen ab, welche Möglichkeiten sich durch SimPARTIX® für Ihre Anwendungen ergeben.  
 
Danach arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen Arbeits- und Zeitplan aus und legen die genaue Zusammenarbeit fest: Sie liefern uns die benötigten Daten und die für Sie interessante Fragestellung. Wir führen Parameterstudien durch und liefern Ihnen anhand der Simulationsergebnisse Prognosen und Handlungshinweise für Ihre Anwendungen.  
 
Sind Sie mit dem Arbeitsplan einverstanden, werden wir unseren genauen Aufwand kalkulieren und Ihnen ein Angebot unterbreiten. Sie haben dann Zeit, das Angebot zu prüfen und können uns danach den Auftrag für das Projekt erteilen. Gerne gehen wir dann auch eine Geheimhaltungsvereinbarung mit Ihnen ein, um Ihre sensiblen Daten vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen.   
 
Während des Projektablaufs nehmen wir in regelmäßigen Abständen Kontakt zu Ihnen auf, um Sie über den zwischenzeitlichen Fortschritt zu informieren. Nach Abschluss aller Arbeiten erstellen wir zudem einen ausführlichen Abschlussbericht für Sie, der alle Ergebnisse enthält.

nach oben

Benötigte Daten

Um maßgeschneiderte numerische Simulationen mit SimPARTIX® für Sie durchführen zu können, benötigen wir von Ihnen einige Angaben: Zunächst interessiert uns, wie der Prozess bzw. Versuchsaufbau aussieht, der numerisch nachgebildet werden soll. Außerdem brauchen wir auch Daten zur Charakterisierung der Materialien, die verwendet werden.  
 
Im besten Fall haben Sie die Materialeigenschaften bereits selbst vorliegen, sodass wir direkt mit unseren Simulationen starten können. Andernfalls charakterisieren wir aber auch gerne als Teil unseres Angebots Ihren Werkstoff für Sie (z.B. Größenverteilung und Fließfähigkeit eines Pulvers, Viskosität und Oberflächenspannung einer Flüssigkeit etc.).
 
Schließlich legen Sie noch die Parameter fest, die im numerischen Experiment variiert und die Werte, die in der Simulation gemessen werden sollen. Für die Auswertung der Daten aus der Simulation sagen Sie uns, welche Analysen im Hinblick auf Ihre Fragestellung relevant sind und wir erarbeiten gemeinsam geeignete Visualisierungsmöglichkeiten. Gerne unterbreiten wir Ihnen dabei auch Vorschläge basierend auf unserer bereits gewonnen Erfahrung bei der Simulation ähnlicher Fragestellungen.

nach oben

Social Media